Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Donnerstag, 23 Mai 2019 15:39

Leistungssteigerung ohne Erfolg

geschrieben von

Am heutigen 27. Spieltag der Kreisliga A II empfing unsere heimische SGM Fischbach / Schnetzenhausen im direkten Stadtderby die Reserve des VfB Friedrichshafen. Trainer Ingo Martin motivierte die Jungs vor dem Spiel mit viel Herzblut, Leidenschaft und Kampf in das Spiel gegen das aus seiner Sicht stärkste Rückrundenteam zu gehen.

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen pfiff Klaus Dieter Kienle das Derby an.

In den ersten Minuten tasteten sich beide Teams in die Partie hinein. Keiner wollte Fehler im Aufbauspiel begehen. Der VfB nahm das Spiel nach und nach mehr in die Hand. Torchancen waren auf beiden Seiten anfangs Mangelware. Nach 20 gespielten Minuten ging das Konzept des VfB immer mehr auf, unsere SGM konnte keinen Ball mehr nach vorne spielen und begang haarsträubende Fehler im Aufbauspiel. So gelang es A. Genua in der 32. Minute eine Unsicherheit der SGM Abwehr auszunutzen und den Ball zum 0:1 am herauseilenden Sittel vorbei zu spitzeln. In der selben Minute noch konnten die Häfler nach tollem Kombinationsfussball am 16er der SGM auf 0:2 erhöhen. Mit diesem Spielstand ging es in die ersehnte Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kam die SGM besser ins Spiel und der VfB zog sich zurück. Ausgleichschancen unseres Heimteams blieben jedoch aus. Durch den gut aufgelegten Torspieler der SGM konnten einige hochkarätige Chancen der Häfler zu nichte gemacht werden. So konnte man nach Abpfiff der 90 Minuten leider nichts zählbares in Fischbach behalten.

Fazit: Nach zu vielen Fehlern im Spiel nach Vorne und mangelnder Chancenerarbeitung konnte man den VfB heute nicht bezwingen. Auch eine Leistungssteigerung in Durchgang Zwei blieb ohne Erfolg. (FM)

Aufstellung: Sittel - Nuber (72. Chijioke), Oßwald, Eichhorn, Horvath (72. Hermann) - Koller, Hunger, Pfister - Waldvogel (82. Warkentin), Gümüs (33. Bopp), Haupter

Gelesen 229 mal
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >