Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Freitag, 31 Mai 2019 18:41

Erster beim Vatertags - Turnier in Kluftern

geschrieben von

Zunächst wollen wir uns beim FC Kluftern für die Einladung und für ein tolles Turnier bedanken. Organisation, Ablauf und Wetter war wieder alles Top.

Im Vorfeld war es allerdings fraglich ob wir überhaupt eine Mannschaft zum Traditionsturnier stellen können. Viele AH Spieler sind mittlerweile in die Jahre gekommen und mussten aus gesundheitlichen Gründen mit dem kicken aufhören. Andere waren verletzt, verreist oder mit Ihren Familien unterwegs. Aus dieser Not heraus entstand eine neue AH Mannschaft und es wurde  "The next Generation - TSV Fischbach" eingeläutet. Nach Absprache mit den Spielern und ihren Positionen war die große Frage wie die neu formierte Mannschaft harmonieren wird.

Das Erste Spiel gegen den SC Markdorf begann noch mit einer gewissen Anspannung, auf Sicherheit bedacht und mit wenig Möglichkeiten nach vorne. Diese Zurückhaltung spiegelte sich dann auch im Ergebnis wieder und die Partie endete mit 0:0.

Im zweiten Spiel gegen den SV Bermatingen war schon mehr Spielverständnis zu sehen und es enstanden gute Aktionen im Spiel nach vorne. 2 sehr gut herausgespielte Aktionen führten dann auch zu einem erfolgreichen Torabschluss und das Spiel gegen Bermatingen wurde mit 0:2 gewonnen. Torschütze bei beiden Toren war unser ehemaliger Jugendspieler Heiko Schlaffer.

Im 3. Spiel gegen die BSG Dornier überwiegte mehr die Absicherung nach hinten. Aktionen nach vorn waren vorhanden, konnten aber nicht mit einem Tor erfolgreich abgeschlossen werden.

Nach 4 Spielen Pause mußten wir dann gegen den Gastgeber den FC Kluftern ran. Nach den bisherigen Spielen und Ergebnissen war für uns klar, wollten wir im Turnier eine vordere Platzierung erreichen, brauchten wir 3 Punkte. Anfänglich war das Spiel gegen die Hausherren ziemlich ausgeglichen, doch mit 2 sehr gut herausgespielten Aktionen konnten wir auch diese Spiel mit 2:0 gewinnen. Die Torschützen waren Kay Lander und Stephan Nuber

Nach diesem Spiel schauten wir auf die Ergebnisse der anderen Mannschaften. Der SC Bermatingen zog punktemäßig in seinem letzten Spiel an uns vorbei und für uns war klar wir brauchen, wollten wir das Turnier gewinnen, einen Sieg gegen Immnestaad.

Auch hier war am Anfang die Partie ziemlich ausgeglichen und hart umkämpft, denn Immenstaad  hatte auch noch Chancen auf den Turniersieg. Wir erhöhten den Druck nach vorne und wurden mit einem Eckstoß belohnt. Steffen Herrmanns schnappte sich den Ball, schoss ihn perfekt in den Strafraum des Gegners und Arek Przybylka konnte per Kopf das 1 :0 für uns erzielen. Jetzt drängte Immenstaad auf den Ausgleich und erhöhte den Druck. Wir waren aber auf allen Positionen hellwach und liesen wenig zu. Die Entscheidung viel 5 Minuten vor dem Spielende als Immenstaad im MIttelfeld einen Zweikampf verlor, der Ball mustergültig in den Lauf von Stepahn Nuber gespielt wurde und er unten rechts den Ball ins Tor schoss. Danach liesen wir nichts mehr zu und haben dieses Spiel wieder mit 2:0 gewonnen.

Mit 11 Punkten und 6:0 Toren stand der TSV Fischbach als Turniersieger fest und konnte mit neuer Mannschaft an die Erfolge aus damaligen Zeiten anknüpfen.

Einen Dank an alle Spieler, die diesen Erfolg möglich machten und im speziellen an die (Jung AH) Spieler Flo Moser, Stephan Nuber, Kay Lander, Steffen Herrmann, Marcel Speth (Torwart, der sich noch am Vorabend bereit erklärt hatte, bei uns ins Tor zu gehen). Auch einen Dank an Heiko Schlaffer, der am Vatertag seine Familie am See besucht hat und kurzerhand bereit war uns auf dem Turnier zu unterstützen. Er schoss 2 sensationelle Tore gegen Bermatingen für uns.

Das Turnier machte allen großen Spass und ich hoffe, dass wir uns alle in weiteren Spielen wieder treffen werden.

Spielerkader  (11 plus 2 Auswechselspieler) : Wolfgang Baumgart, Josip Mikulic, Klaus Eichhorn, Flo Moser, Stephan Nuber, Kay Lander, Tarek Cati, Arek Przybylka, Marko Stefan, Herbert Zimmermann, Steffen Herrmann, Heiko Schlaffer, Marcel Speth (Torwart)

 

Ergebnisse:

TSV Fischbach - SC Markdorf 0:0

SC Bermatingen - TSV Fischbach 0:2 (Torschütze: Heiko Schlaffer 2x)

TSV Fischbach - BSG Dornier 0:0

TSV Fischbach - FC Kluftern 2: (Torschützen: Kay Lander, Stephan Nuber)

TUS Immenstaad - TSV Fischbach 0:2 (Torschützen: Arek Przybylka (Kopfball), Stephan Nuber)

 

Tabelle:

1. TSV Fischbach

2. SV Bermatingen

3. TuS Immenstaad

4. SC Markdorf

5. FC Kluftern

6. BSG Dornier

 

 

Gelesen 225 mal Letzte Änderung am Samstag, 01 Juni 2019 22:09
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >