Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Dienstag, 13 August 2019 15:27

Deutlicher Sieg in der ersten Pokalrunde

geschrieben von

Am vergangenen Sonntag war die erste Mannschaft in der ersten Pokalrunde zu Gast bei der SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz. Nach einem deutlichen 2:7 Sieg steht die SGM I nun in der nächsten Runde.

 

Der Beginn der Partie hatte sich die SGM jedoch sicherlich anders ausgemalt. Aufgrund von fehlendem Zugriff und Konzentrationsschwächen startete die SGM sehr verhalten in die Partie. Nichtsdestotrotz ging die SGM früh mit 1:0 in Führung. Nach einem langen Ball von Eichhorn, tauchte Waldvogel frei vor dem Torhüter auf und schob gekonnt ein. Doch diese etwas glückliche Führung hielt nicht lange. Zwei Minuten nach dem Führungstreffer erzielten die Gastgeber durch einen Konter das 1:1. Doch damit nicht genug. 5 Minuten später erzielten die Gastgeber in der 13. Minute per direktem Freistoß den 2:1 Führungstreffer. Doch auch nach dem Gegentreffer kam die SGM nicht wirklich ins Spiel. In der Folge plätscherte das Spiel ein wenig vor sich hin. So dauerte es  bis zur 45. Minute ehe Waldvogel den Ausgleichstreffer erzielen konnte. Somit ging die Partie mit 2:2 in die Pause.

 

 

Nach dem Wiederanpfiff zeigte die SGM ein komplett anderes Gesicht. Die Räume waren besser besetzt und somit gelang es der SGM die Partie Stück für Stück an sich zu reißen. In der 65. Minute erzielte Nuber per direktem Freistoß den erneuten und verdienten Führungstreffer. Zu diesem Zeitpunkt hatte die SGM den Gastgeber komplett im Griff. Folglich erzielte Bisleruck in der 74. Minute das 2:4. Dies stellte die Vorentscheidung in der Partie dar, denn nach diesem Tor kam nicht mehr viel von den Gastgebern. Infolgedessen eröffneten sich große Räume für die SGM, die diese auch zu nutzen wussten. So erzielte  Nuber in der 78. Minute das 2:5 und Waldvogel in der 81. Minute das 2:6. Den Schlusspunkt setzte wiederum Nuber, der in der 84. Minute den finalen Treffer zum 2:7 erzielte.

 

 

Fazit: Nach einer sehr schwachen ersten Halbzeit zeigte die SGM in der zweiten Hälfte eine ansprechende Leistung. Nach diesem deutlichen Sieg kann man mit Rückenwind in die zweite Pokalrunde starten. In dieser wird die SGM I auf den TSV Neukirch treffen. (jh)

 

 

Kader: Waldvogel, M. – Nuber – Buck(76. Yücel) – Veit – Eichhorn - Hunger – Kessler – Reichle(46. Reinhart) –Waldvogel, K. – Koller, M – Bisleruck

Gelesen 18 mal Letzte Änderung am Dienstag, 13 August 2019 15:31
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >