Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Donnerstag, 17 Oktober 2019 17:10

Ende der Niederlagenserie

geschrieben von

Ein klares Ziel haben sich die Jungs der SGM II gesetzt, die Niederlagenserie zu beenden und beim TSV Schlachters, den ersten Auswärtssieg in dieser Saison zu erspielen. Die Atmosphäre ist gegeben, schönes Wetter, ein großes Publikum und sogar ein Blasorchester ist mit dabei. Hochmotiviert nach dem Aufwärmen, laufen beide Teams auf den Platz und das Spiel wir angepfiffen durch den Schiedsrichter Marzell Heilig.

Die erste Halbzeit läuft und beide Teams kämpfen um den Ball und schon in den ersten paar Minuten wird klar, dass dieses Spiel hektischer verlaufen wird. So kommt es auch in der 10. Minute zu einer Ecke für die Heimmannschaft. Durch die scharfe Hereingabe prallt der Ball an einem SGM-Spieler ab und führtzu einer Torchance für Arsim Halit, der diese auch nutzt und die Heimmannschaft somit in Führung bringt. 1:0 für Schlachters in der 10.Minute. Die SGM lässt aber nicht nach und erarbeitet sich einige Chancen. Die gut herausgespielten Chancen, bringen den Ball gefährlich bis in den Sechzehner, leider fehlt es wie so oft bei der SGM am Abschluss und die Chancen tragen somit keine Früchte. Erst in der 38. Minute, kann Anthony Iruka, die Spitze der SGM, den Ball ins Netz befördern und somit den Ausgleich erzielen. Das Heimteam lässt aber nicht lange auf eine Antwort warten und erzielt in der Folgeminute, durch Daniel Gessler, das 2:1. Bis zur Halbzeit, versucht die SGM durch ein früheres Pressing, das Ausgleichstor zu erzielen, ist damit aber nicht erfolgreich.

Aufgefrischt nach der Halbzeit, geht es dort weiter wo das Spiel aufgehört hat. Im weiteren Verlauf des Spiels, gewinnt die SGM immer mehr die Oberhand und erzielt schon nach 5 Minuten den hart erkämpften Ausgleich durch Daniel Kabelkov. Die nächsten 20 Minuten vergehen mit einem spannendem Hin-und Her. Die Heimmannschaft erspielt sich gefährliche Konter, die von der Defensive der SGM entschärft werden. Die SGM wiederum, kommt gefährlich nah an den Sechzehner durch schnell und geschickt gelöste Spielzüge. So kommt es in der 81. Minute, durch eine Hereingabe von außen in den Sechzehner, zu einem Treffer von Cedric Luis Lüpfert, der die SGM zum ersten Mal in Führung bringt.Die SGM ruht sich auf der Führung aber nicht aus und erzielt kurz darauf, in der 85. Minute, das 2:4 durch Anthony Iruka und beendet somit die Niederlagenserie mit einem Auswärtssieg, bevor Schlachters auf 3:4 verkürzt. (fy)

Gelesen 74 mal
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >