Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Freitag, 11 September 2020 17:52

Fußball-Veteranen des TSV animieren zum Aufbruch Empfehlung

geschrieben von

Fischbach (sig) – Über 40 in die Jahre gekommene Fußballer des TSV Fischbach haben sich am Sonntag auf dem Vereinsgelände des Albert-Müller-Stadions an bessere Zeiten erinnert. Die Fußball-Legenden des TSV wollen zur von Abteilungsleiter Marijan Kosel ausgerufenen Aufbruchstimmung in der Fußballabteilung ihren Beitrag leisten und haben im Vereinsheim einen regen Austausch über fußballerisch erfolgreiche Zeiten gepflegt.

Abteilungsleiter Marijan Kosel, Max Sagawe und TSV-Schatzmeister Walter Stehle hatten das "Veteranen-Treffen" im zweiten Anlauf trotz Corona auf die Beine gestellt und die Legenden zur Vereinsbelebung zurückgeholt. Alle drei hatten sich die Aufgaben geteilt, die Idee umzusetzen und die in alle Winde verstreuten Ehemaligen ausfindig zu machen. Und fast alle kamen.

Den zuletzt sportlich mageren Jahren sollen bald wieder bessere folgen, wobei die Schwerpunkte in der Jugendarbeit liegen, mit deren erhofften Erfolgen der SGM-Fußball dann sportlich für Jugendliche, Aktive, die Öffentlichkeit und Sponsoren wieder eine attraktive Adresse wird.

Das Hallo war groß, als sich Abwehrspieler an die Schnitzer ihres einstigen Torwarts erinnerten und die Stürmer stolz an die Tor-Rekorde. Walter Stehle hatte ergänzend historische Bilder aus der Versenkung geholt, die diese besseren Zeiten bewiesen. Jetzt soll die heutige Spielgemeinschaft Fischbach/Schnetzenhausen ebenfalls angreifen und daran anknüpfen.

Im Anschluss an den nostalgischen Austausch begab man sich gemeinsam auf die Tribüne, um die 1. Mannschaft im Spiel gegen den FC Dostluk lautstark zu unterstützen. Dabei zeigten die SGM-Kicker von der ersten Minute an, dass sie bereit sind, den Ball, den ihnen die TSV-Legenden zugespielt haben, aufzunehmen. Mit ihrer engagierten und attraktiven Spielweise sicherten sie sich nicht nur 3 wichtige Punkte, sondern lösten Szenenapplaus und anerkennendes Kopfnicken bei den „Alt-Kickern“ aus.

Durch den 5:4 Sieg der 2. Mannschaft, der durch kuriose Tore und einem spannenden Spielverlauf gekennzeichnet war, wurde dieser Tag zu einem perfekten Tag, wie man ihn sich nicht besser hätte vorstellen können.

 

Gelesen 133 mal Letzte Änderung am Freitag, 11 September 2020 17:57
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >