Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Dienstag, 22 September 2020 16:39

Weiterer Sieg

geschrieben von

Nach dem der letzte Spieltag für die SGM dank Corona Fälle gegen die SpVgg Lindau ausgefallen ist, empfing man nun den FV Langenargen am 4. Spieltag in Schnetzenhausen. Gespielt wurde auf dem Rasenplatz bei strahlendem Sonnenschein, welcher sich noch im Laufe des Spiels bemerkbar machte.

Die Anfangsminuten verliefen gut für die SGM, man stand sicher und mit Selbstbewusstsein lief man die Gegnerischen Spieler vom FV Langenargen an und erkämpfte sich so die Bälle. Somit ging man durch Tim Mayer in Minute 12 mit 1:0 in Führung. Ein weiter Ball von Jannik Koller durch die Schnittstelle der Langenargener wurde von Jonas Eichhorn auf dem rechten Flügel verarbeitet. Nach seinem Lauf  legte er den Ball für Tim Mayer in die Spitze und dieser verwandelte die erste richtig gefährliche Gelegenheit für die SGM.  Die nächsten Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen.  Der FV hatte eine Freistoßgelegenheit aus dem Halbfeld welche die Latte der Heimmannschaft küsste und die SGM durch einen guten Lauf durch Stephan Nuber eine Torchance welche in letzter Sekunde durch die Abwehr des FV vereitelt wurde.  Dann bekam die SGM einen Elfmeter, welcher jedoch vom Torhüter gehalten wurde. Es kam noch dicker für die Heimmannschaft. Anstatt den Vorsprung auszubauen fiel das Gegentor in Minute 42. Mit einem 1:1 ging es in die Pause.

Nach Wiederanpfiff gelang es dem  FV Langenargen in Führung zu gehen. Durch eine unstrittige Abseitsposition schaltete die Abwehr der SGM ab und der Stürmer des gegnerischen Teams konnte so leicht unseren Torhüter überspielen. 5 Minuten später gab es einen Freistoß für die Heimmannschaft. Kapitän Stephan Nuber versenkte die Murmel über die Mauer direkt im Tor. Ausgleich! Die SGM war wieder da und bereit in Führung zu gehen. Doch  fast wäre es anders gekommen. Durch ein "Foul" von Lukas Fischer kam es zum Elfmeter für Langenargen. Dieser wurde von Marcel Speth jedoch ebenfalls gehalten.  Es war nun richtig Feuer im Spiel und in Minute 63 gelang der Heimmannschaft  der verdiente Führungstreffer. Oliver Horvath hielt im Sechzehner einfach mal drauf und schob links unten ein.  Es kam noch besser für die SGM. In Minute 83gab es wieder einen Freistoß  und somit konnte Stephan Nuber durch ein erneutes Traumtor per direkten Freistoß den Deckel zu machen.  Nach überstandener Nachspielzeit war endlich Schluss. Fix und alle ging man zu den Fans zum Feiern.  Eine Eistonne hätte dem einen oder anderen Spieler an diesem Tag definitiv gut getan.

Die SGM dankt allen die da waren! Bis zum nächsten Mal!

Gelesen 83 mal Letzte Änderung am Dienstag, 22 September 2020 16:49
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >