Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Sonntag, 04 Oktober 2020 14:32

Mit 3:1 Sieg gestartet Empfehlung

geschrieben von

Zum ersten Punktspiel der D1 Junioren hat die SGM Fischbach/Schnetzenhausen die D-Jugendlichen vom TSV Meckenbeuren in Fischbach auf dem Kunstrasenplatz empfangen. Das Team der SGM konnte sich nun ein erstes Bild über die aktuelle Leistungsstärke machen.

In der ersten Halbzeit waren die Jungs von Mecka klar besser, unser Angriff hatte arge Schwierigkeiten, da Mecka schnell die Räume eng machte und auch energisch die Zweikämpfe annahm. Zusätzlich übte der Gegner permanenten Druck auf unsere Abwehr aus. Unsere Jungs verursachten mehrfach Abspiel- und Annahmefehler, aus welchen immer wieder gefährliche Situationen vor unserem Tor entstanden. Bis zur 13. Minute konnte unsere Innenverteidigung mit Nico Bühler und Jonas Kopp einige Angriffe entschärfen. Bei einem Eckball war die Abwehr allerdings nicht sauber zugeordnet, der Rettungsversuch von Jonas Kopp landete leider im eigenen Gehäuse. Die Überlegenheit von Mecka wurde auch im weiteren Spielverlauf durch mehrere Pfostentreffer deutlich, unter anderem konnte unser Torhüter Noah einen Fernschuss noch knapp über die Torlatte lenken. Auf der offensiven Seite hatten wir zu diesem Zeitpunkt nur einen Distanzschuss von Finn Wieser zu verzeichnen, diesen konnte der Keeper von Mecka aber ohne Probleme aufnehmen.

Mit einem 0:1 zur Halbzeit war unser Team noch recht glimpflich davongekommen. Zur zweiten Hälfte traten die Jungs der SGM dann wesentlich selbstbewusster auf. Respekt und Zaghaftigkeit aus der ersten Hälfte waren nicht mehr zu sehen. Die Außenverteidiger Levin und Tom brachten sich stärker in die Angriffsaktionen ein und auch unser Mittelfeld konnte vermehrt mit klugem Passspiel die Abwehrreihe von Mecka unter Druck setzten.

In der 36. Minute konnte Emil einem Langen Freistoß von Tom aus kurzer Distanz im gegnerischen Tor unterbringen und leitete damit endgültig die Wende im Spielverlauf ein. Unsere Jungs bekamen den Gegner immer mehr in den Griff weitere Angriffe über die schnellen Mittelfeldspieler Timo und Francesco brachten die Abwehr der Meckenbeurener immer mehr in Bedrängnis. Die Gegenangriffe von Mecka wurden nun konsequent abgefangen, Baturalp konnte auf seiner Abwehrseite mehrere Angriffe unterbinden. In den letzten 10 Spielminuten erhöhten die SGM-Jungs nochmals den Druck und legten den Grundstein für den ersten Saisonsieg. Durch Vorarbeit von Noah Wulle und Valentin Benz konnten Emil (52. Minute) und Francesco (55. Minute) sich jeweils schön am 16er freispielen und zum Torabschluss kommen. Die Endoffensive der Meckenbeurener konnten unsere Jungs in der Abwehr gemeinsam mit Noah im Tor konstant abwenden. Jonas Kopp verfehlte kurz vor Schluss mit einem Distanz Freistoß knapp das Tor. Mit dem Abpfiff konnte sich die D1 über ihren ersten Saisonsieg freuen.

Für die kommenden Spiele ist aber klar, dass die Jungs noch einiges zu verbessern haben. Mit dem Teamgeist und der kämpferischen Leistung der zweiten Halbzeit sollten aber weitere positive Ergebnisse möglich sein. 

Gelesen 60 mal Letzte Änderung am Sonntag, 04 Oktober 2020 14:46
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >