Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Sonntag, 04 Oktober 2020 14:46

Zweites Spiel, zweites Schützenfest

geschrieben von

Mit einem 10:0-Sieg gegen den SV Oberteuringen hat die SGM Fischbach-Schnetzenhausen ihre Tabellenführung in der 7er-Qualistaffel Bodensee behauptet.

Die Zuschauer am Kunstrasen in Fischbach sahen in der Anfangsphase eine SGM, die den Gegner mit Pressing früh unter Druck setzte und flott kombinierte. Verdienter Lohn: die frühe Führung durch Jan Drewes (5.). Als der SV Oberteuringen die Gangart etwas verschärfte, verloren die Jungs aus dem Westend etwas den Faden. Anstatt auf spielerische Lösungen setzten sie auf lange Bälle, die oft beim Gegner landeten. Zudem haderten sie mit einigen Schiedsrichterentscheidungen. Erst in der 20. Minute gelang es ihnen, einen schnellen Angriff erfolgreich abzuschließen – eine präzise Hereingabe von Timmy Moore versenkte Linus Kirchner zum 2:0 (20.).

Endgültig auf die Siegerstraße bog die SGM erst zu Beginn der zweiten Halbzeit ein, als Janik Neher scharf in die Mitte passte, wo wiederum Linus Kirchner nur noch den Fuß hinhalten musste (37.). „Dieser Treffer hat uns die nötige Sicherheit gegeben. Danach haben wir sehr gut kombiniert und es auch immer wieder geschafft, mit drei bis vier Stationen vors Tor zu kommen“, erklärte Trainerin Franziska Welte nach dem Spiel. Die weiteren Treffer fielen fast zwangsläufig, so dass die SGM eine Kantersieg bejubeln durfte, mit dem nach Halbzeit eins noch keiner gerechnet hatte.

Nach zwei Spieltagen hat die SGM Fischbach-Schnetzenhausen sechs Punkte und 28:0 Tore auf dem Konto. Am kommenden Samstag, 10. Oktober, gastieren die Roten bei der SGM Haslach/Amtzell. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr

Tore: 1:0 Jan Drewes (5.), 2:0, 3:0 Linus Kirchner (20. 37), 4:0, 5:0 Marcel Steinmann (41., 45.), 6:0, 7:0 Lian Rechsteiner (46., 50.), 8:0 Steinmann (55.), 9:0 Drewes (58.), 10:0 Steinmann (61./Foulelfmeter)

Bericht und Bilder von Gunnar M. Flotow

 

 

Gelesen 72 mal Letzte Änderung am Sonntag, 04 Oktober 2020 14:55
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >