Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Freitag, 16 Oktober 2020 12:51

Niederlage in Krumbach

geschrieben von

Am vergangenen Sonntag, den 11.10.2020 ging es für die erste Mannschaft zum zweiten Auswärtsspieltag nach Krumbach. Dort empfing man den datigen Tabellenletzten SV Tannau. 

Nach dem zu letzten Heimerfolg gegen den SV Oberteuringen wollte man nun auch den ersten Auswärtssieg klar machen, was jedoch in die Hose ging. Auch die Warnung von Trainer Hans-Dieter Mayer, dass es ein sehr umkämpftes Spiel werden würde und die Tannauer Jungs alles geben werden, half leider nicht.

Die Anfangsminuten bestätigten die Aussage von HD und somit spielte Tannau sehr offensiv und lief unsere Abwehrkette früh an. Die ersten 10 Minuten verliefen relativ ausgeglichen wobei die Heimmannschaft die besseren Chancen hatte. So gelang es dem SV Tannau in Minute 11 dann auch in Führung zu gehen. Ein weiter Eckball auf den zweiten Pfosten wurde vom alleine gelassenen Heimspieler per Kopf zum 1:0 Führungstreffer eingenickt. So ein einfacher Gegentreffer durch einen Standard muss die SGM besser verteidigen und sollte so nicht mehr vorkommen. Die weiteren Spielminuten waren von vielen Fouls geprägt und die SGM versuchte ein wenig ins Spiel zu kommen was jedoch nicht wirklich geklappt hat. Man lief meistens hinterher und verteidigte die lang geschlagenen Bälle der Heimmannschaft. Mit einem Rückstand von 1:0 ging es in die Halbzeitpause.

Mit neuem Mut und Ehrgeiz den Rückstand nun aufzuholen startete die Hälfte 2 jedoch ähnlich wie die Erste.  Nach ca. ebenfalls knappen 10 Minuten gelang es den Hausherren ihre Führung auszubauen. Überlaufen von der linken Seite kam der Ball in die Mitte zum Stürmer des SV, welcher dann unseren Keeper umspielte und zum 2:0 einschob.  Die SGM gab sich jedoch noch nicht auf und versuchte weiter dagegen zu halten und zu möglichen Torchancen zu kommen. Leider klappte dies auch weiterhin nicht besonders und mehr als schlimmere Fouls und ein zwei Spielzüge war anschließen nicht mehr auf dem Platz zu sehen.  In der 89. Minute gelang es der SGM endlich einen vernünftigen Spielzug zu Ende zu bringen und dieser führte dann auch zum Anschlusstreffer. Über ein paar Stationen wurde der Ball gut kombiniert und von Tim Mayer auf den im Sechzehner Freistehenden Tammo Radlow abgelegt, welcher den Ball ins kurze Eck am Torwart vorbeispitzeln konnte. Nach dem Anschlusstreffer warf die SGM nochmal alles nach vorne aber zu einem Ausgleichstreffer kam es leider nicht mehr. 

Der SV Tannau hat verdient gewonnen, da er in jeder Hinsicht ein ticken besser war als die Jungs der SGM. Nun hat die Mannschaft am kommenden Spieltag Spielfrei und kann sich so fokussieren auf den 9. Spieltag wo auf den VfB Friedrichshafen 2 trifft.

 

Gelesen 13 mal Letzte Änderung am Freitag, 16 Oktober 2020 12:57
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >