Montag, 15 November 2021 18:30

Wichtiger Arbeitssieg gegen den SV Tannau

geschrieben von

Am vergangenen Sonntag war mit dem SV Tannau das Schlusslicht der Liga zu Gast in Schnetzenhausen. Dementsprechend war ein Sieg für die SGM Pflicht. Jedoch war allen Beteiligten bewusst, dass dies gegen die sehr kampfstarken Gäste kein Selbstläufer wird.

Trotz widrigen Wetterumständen konnte die SGM von Anfang an der Partie ihren Stempel aufdrücken. Die Gäste aus Tannau überließen der SGM den Ball und diese konnte sich einige Torchancen erarbeiten. So dauerte es nur 10 Minuten ehe Mayer per Foulelfmeter die 1:0 Führung erzielen konnte. Die SGM setzte in der Folge nach. So konnte Koller nur 10 Minuten später die Führung auf 2:0 ausbauen. Vorangegangen war ein Freistoß von Nuber, der nach einem Abpraller zu Koller kam. Dieser verwandelte die Chance eiskalt. Nach dem zweiten Treffer hatte die SGM 2 weitere hochkarätige Torchancen, man verpasste in dieser Phase jedoch das dritte Tor nachzulegen. Dies brachte die Gäste aus Tannau allmählich wieder in die Partie, sodass sich diese mehrere gute Chancen erarbeiteten. Jedoch konnte SGM-Keeper Ruetz mit einigen tollen Paraden ein Gegentor verhindern. Somit konnte die SGM die 2:0 Führung in die Halbzeitpause retten.

In der Halbzeitpause hatte sich die SGM vorgenommen, die Unkonzentriertheiten in der Defensive abzustellen und im Spiel nach Vorne wieder konsequenter zu sein. Dies gelang jedoch nicht wirklich. Sowohl der SGM als auch den Gästen aus Tannau gelang es zunächst nicht, sich gefährliche Torchancen zu erarbeiten. Das Spiel war auf beiden Seiten vor allem durch Ungenauigkeiten und Abspielfehlern gekennzeichnet. In der 82. Minute konnte jedoch Mszyca mit dem 3:0 die Vorentscheidung erzielen. Dem Treffer vorangegangen war abermals ein ruhender Ball. Nach einem Eckball von Nuber konnte Mszyca per Volley das so wichtige 3:0 erzielen. Für den Schlusspunkt der Partie waren allerdings die Gäste aus Tannau verantwortlich. Nach einem Abpraller konnte Koch durch einen Abstauber das 1:3 erzielen. Das 1:3 war letztlich aus der Endstand der Partie.

Fazit: Spielerisch zeigte die SGM keine wirklich gute Leistung. Wichtig in der Partie war es jedoch gegen die kampfstarken Gäste körperlich dagegenzuhalten. Dies gelang der SGM. Somit konnte man zwar keinen schönen aber dennoch verdienten Arbeitssieg einfahren.

 

Gelesen 619 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 November 2021 20:26
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >