Dienstag, 22 März 2022 14:06

Nächster Sieg

geschrieben von

Bei traumhaften Fußballwetter ging es letzten Sonntag für unsere Erste gegen den TSV Neukirch. Gespielt wurde in Schnetzenhausen auf dem Kunstrasen. Das Hinspiel ging damals 3:7 für die SGM aus.

Die Partie wurde durch den Schiedsrichter Senner angepfiffen und die Heimmannschaft übernahm sofort das Spiel. Sie wollte dem Gegner gleich klar machen, wer hier Zuhause ist. Man spielte sich Chancen raus und prüfte den Torwart auch mal von der Distanz, jedoch vorerst ohne Erfolg. Dieser lies aber nicht lange auf sich warten und so konnte Mszyca, nach guter Vorlage von Nuber, in Minute 5 die Führung für sie SGM klar machen. Diese Führung konnte leider nicht lange gehalten werden. Bei einem Standard wurde der Ball weit nach oben abgefälscht und sprang vor unseren Keeper auf. Der zu große Gegenspieler schaltete jedoch schneller und köpfte zum 1:1 Ausgleich ein. Statt einzuknicken, machte die Heimmannschaft da weiter, wo sie aufgehört hatte. Mit guten Diagonalbällen auf die Flügel und guter Passschärfe versuchte man die Abwehrkette von Neukirch zu umspielen. In Minute 33 dann der verdiente Erfolg. Mayer fällt der Ball vor die Füße und knipst gekonnt zur 2:1 Führung ein. Man hätte die Führung immer wieder durch gute Chancen ausbauen können, jedoch wurde entweder auf der Linie geklärt oder der Abschluss war nicht zwingend genug. So ging es mit 2:1 in die Halbzeitpause.

In Hälfte 2 passierte in den Anfangsminuten nicht allzu viel. Das Spiel war relativ ausgeglichen und Chancen konnten nicht in Tore umgemünzt werden. Dann schenkte sich die SGM durch einen unglücklichen Stockfehler in der Abwehr fast ein "Eigentor" ein. Der Ball wurde vom TSV erobert und in die Mitte gepasst. In letzter Sekunde konnte die Heimmannschaft noch einen Fuß dazwischen bringen. Dies war nochmal ein Weckruf, dass das dritte Tor für die SGM dringend nötig war. Ein Standard von Nuber sprang an die Latte und direkt vor die Füße von Bisleruck. Dieser netzte ein und die SGM hatte ihr verdientes und wichtiges dritte Tor erzielt. Das war der Nackenschlag für den TSV und kurz danach gelingt der SGM auch noch das 4:1. Ein Abstoß vom Keeper wurde per Kopf verlängert und Mszyca lief allein durch. Er umspielte den gegnerischen Keeper und konnte locker einschieben. Mit einem verdienten 4:1 für die Heimmannschaft ging die Partie zu Ende und die SGM feierte ihren 4. Sieg in Folge.

Fazit: Eine konzentrierte Leistung und guter Einsatz wurden am Ende belohnt. Die SGM bedankt sich bei den Fans und wünscht dem TSV Neukirch weiterhin viel Erfolg für die Runde. Nächste Woche geht es zum Tabellennachbar SGM HENOBO, wo die SGM versucht den Abstand nach vorne zu verringern.

 

Gelesen 272 mal Letzte Änderung am Dienstag, 22 März 2022 14:10
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >