Montag, 04 April 2022 14:40

Nur ein Unentschieden gegen den Tabellenletzten Empfehlung

geschrieben von

Die letzten fünf Spiele konnte unsere Zweite ohne Niederlage beenden, so dass am Sonntag beim Derby gegen den Tabellenletzten FC Dostluk II, ein Sieg absolute Pflicht war. Da die Wetterverhältnisse vor der Partie noch unklar waren, wurde das Spiel zu Ungunsten unserer SGM auf dem kleinen Kunstrasenplatz im Fischbacher Käfig ausgetragen.

Zu Beginn der Partie merkte man, dass unsere SGM zwar offensiv spielte, jedoch zu oft die Bälle lang nach Vorne spielten, so dass diese meistens beim Gegner landeten. Unser Team schaffte es dennoch, zu hochprozentigen Tormöglichkeiten zu gelangen. Selbst freistehend vor dem Tor wollte der Ball jedoch nicht ins Dostluker Tor hinein.

Auch die zweite Hälfte ging weiter in Richtung Gästetor. Der FC Dostluk hatte bis dahin noch keine eigene Tormöglichkeit. Dies änderte sich, als die SGM-Defensive einen unnötigen Freistoss gegen die Gäste verursachte. Der getretene Freistoss wurde von der SGM-Mauer durch M. Junker unglücklich abgefälscht, so dass der Ball unhaltbar zum 0:1 ins eigene Tor ging. Unsere SGM kam in der Folgezeit zu unzähligen weiteren Tormöglichkeiten, jedoch ohne Erfolg. Erst eine Viertelstunde vor dem Ende, schaffte es Torjäger A. Pfeifer, nach Flanke von F. Kessler, den Ball zum Ausgleich ins Tor der Gäste zu befördern. Unsere Zweite wollte sich mit dem 1:1 natürlich nicht zufrieden geben, scheiterte aber bei ihren weiteren Versuchen. Die Gäste vom FC Dostluk kämpften bis zum Schluss für den Punkt und versuchten sich mit ihren ruhenden Bällen viel Zeit zu lassen. Nach nur zwei Minuten Nachspielzeit, pfiff der Schiedsrichter die Partie ab, von der sich unsere SGM einiges mehr vorgenommen hatte.

Bis zum nächsten Spiel gegen FV Langenargen II muss unsere SGM im Training das Tore schiessen üben, damit es dann wieder erfolgreicher wird.

Gelesen 193 mal Letzte Änderung am Montag, 04 April 2022 14:48
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >