Freitag, 27 Mai 2022 19:53

Tolles Spiel gegen Kickers Pforzheim Empfehlung

geschrieben von

Ein herrlicher Vatertag zum Kicken. Strahlender Sonnenschein, 20 Grad, die Haupttribüne war mit einigen Zuschauern, die gleich gute Stimmung ins Stadion brachten, gut besucht.

Anpfiff 13.00 Uhr durch Schiedsrichter Walter Stehle. Beide Mannschaften begannen in den ersten Minuten erst einmal verhalten und versuchten den Gegner einzuschätzen. Die AH vom TSV Fischbach fand in der Kennenlernphase schneller Ihren Rhythmus und ging nach ca. 12 Minuten durch Hans Dieter Mayer mit 1:0 in Führung.Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste stärker und glichen kurz darauf durch Ihren Stürmer Jan Allgeier zum 1:1 aus. Nach 20 Minuten gab es eine kurze Trinkpause die natürlich mit viel Wasser ? gelöscht wurde. Danach ging es munter hin und her und beide Mannschaften versuchten sich Chancen zu erarbeiten. Leider konnte der TSV Fischbach den Schwung der Anfangsminuten nicht weiter ausbauen und verlor häufig im Aufbau den Ball. Diese schlechte Phase der Gastgeber nutzen die Pforzheimer und gingen durch Andreas Zerr kurz vor der Halbzeitpause mit 1:2 in Führung.

Sichtlich unzufrieden versuchte Spielführer Hans Dieter Mayer in der Halbzeitpause seine Mannen wieder in die Spur zu bringen. Der TSV erhöhte den Druck und war entschlossen den Ausgleich zu erzielen was kurz darauf durch ein schön herausgespieltes Tor Hans Dieter Mayer gelang. Die Mannschaft vom TSV Fischbach spielte weiter nach vorn und war entschlossen in Führung zu gehen. Nach einer schönen Einzelaktion von Oliver Feiss, der aber im Strafraum vom Pforzheimer Verteidiger am Trikot zu Boden gerissen wurde, erhöht Stephan Nuber, den vom Schiedsrichter Walter Stehle sofort gepfiffenen Elfmeter zum 3:2. Das 4:2 war ein von Oli Feiss getretener Eckstoß auf Wolfgang Baumgart der den Ball zu Stefan Kroll in die Mitte weitergab, der lenkte den Ball auf den vor ihm stehenden Stephan Nuber und der schoss ihn aus ca. 23 Metern unhaltbar halbrechts unter die Querlatte. Sehr schönes Tor! Die Gäste aus Pforzheim waren bemüht, versuchten Ihrerseits den Druck zu erhöhen und kamen jetzt häufiger gefährlich vor das Tor von Ralf Hoffmann der einige Male gefordert wurde. Der Ball wollte aber nicht in das Netz und somit schwand mit zunehmender Spieldauer beim Gegner die Hoffnung hier noch zumindest den Ausgleich zu schaffen. Im Gegenteil in der 70. Minute konnten die Fischbacher die Führung durch ein schönes von Steve Thörmer geschossenes Tor zum 5:2 ausbauen. Den Schlusspunkt setzte kurz vor Schluss noch Oliver Feiss mit einem flachen Schuss unhaltbar unten rechts knapp neben den Innenpfosten zum Endstand von 6:2.

Das tolle und über weiter Strecken von beiden Seiten umkämpfte Spiel endete erfolgreich 6:2 für den Gastgeber TSV Fischbach.

Tore: 1:0 Hans Dieter Mayer (TSV), 1:1 Jan Allgeier (SVK), 1:2 Andreas Zerr (SVK), 2:2 Hans Dieter Mayer (TSV), 3:2 Stephan Nuber (TSV) Foulelfmeter, 4:2 Stephan Nuber (TSV), 5:2 Steve Thörmer(TSV), 6:2 Oli Feiss (TSV)

Wir bedanken uns bei den SV Kickers Pforzheim fürs Kommen und freuen uns vielleicht auf ein erneutes Wiedersehen im nächsten Jahr 2023.

Bilder des Spiels wurden uns freundlicherweise von Björn Schröder zur Verfügung gestellt.

Gelesen 202 mal Letzte Änderung am Montag, 30 Mai 2022 14:35
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >