Dienstag, 16 August 2022 14:15

Punkteteilung gegen TSV Schlachters zum Saisonstart

geschrieben von

Nach einer eher kurzen Sommerpause startete am Sonntag die Saison 2022/2023 in der Kreisliga A II mit einem Heimspiel gegen den vermeintlichen Favoriten der Liga, den TSV Schlachters. Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen die Gäste aus Schlachters auf eine SGM, die sich nach den Abgängen von Top-Torschütze Tim Mayer und Nico Di Leo unter dem Trainerteam Hans-Dieter "HDM" Mayer und Alexander Maurer in der Vorbereitung neu finden musste. Trotz kurzer Vorbereitung mit einigen Widrigkeiten, zog das Trainerteam aber eine gute Bilanz, was sich auch im ersten Saisonspiel direkt bestätigte.

Während die Gäste aus Schlachters in den ersten Minuten noch das Heft in der Hand hatten, kam die SGM zunehmend besser ins Spiel und konnte sich ab der 20. Minute sogar Vorteile gegen den Favoriten erarbeiten. Umso ärgerlicher, dass kurz vor der Pause das 0:1 für den TSV Schlachters nach einem Freistoß aus dem Halbfeld fiel, der durch Freund und Feind hindurch im langen Eck einschlug.

Nach der Halbzeit galt es also, die starke Leistung aus Hälfte eins zu bestätigen und zu versuchen das Spiel zu den eigenen Gunsten zu drehen. Es entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel, in dem die Gäste, gestärkt durch den Führungstreffer, stärker aus der Kabine kamen. Dieses Mal war es aber die SGM, die in einer Drangphase der Gäste den Ausgleichstreffer erzielte. In der 57. Minute ging Bisleruck einem schlampigen Rückpass auf den Torwart hinterher. Nach einem Pressschlag fiel der Ball Radlow vor die Füße, der anschließend nur noch einschieben musste.  In der Folge war das Spiel umkämpft und geprägt von Unterbrechungen. Die Gäste aus Schlachters versuchten in der Schlussphase nochmal alles um einen Dreier aus dem Albert-Müller-Stadion mitzunehmen, blieben aber dank der konzentrierten Abwehrleistung der SGM erfolglos.

Fazit: Dank eines mutigen Auftritts konnte endlich mal wieder ein Punktgewinn gegen den TSV Schlachters erzielt werden. Eine Mannschaftsleistung, die Hoffnung für die kommende Saison macht.

Gelesen 189 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 August 2022 14:20
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >