Dienstag, 30 August 2022 13:20

Unentschieden gegen starkes Tannau

geschrieben von

Letzten Sonntag bestritt die Erste Mannschaft der SGM ihr erstes Spiel im Kohlbachstadion in Schnetzenhausen. Gegner war der SV Tannau. Mit einem sehr breiten Kader, was Trainer HDM vor ein Luxusproblem stellte, war man bereit den nächsten Dreier einzufahren. Bei einem sauber dastehenden Platz und guten Wetter war also alles angerichtet.

Die Partie wurde durch den Schiedsrichter angepfiffen und die SGM versuchte direkt Druck zu machen. In den Anfangsminuten ließen die Gäste den Ball in ihren eigenen Reihen laufen. Die SGM verschob gekonnt, sodass es zu keinen Torchancen kommen konnte. Bei Ballbesitz der Heimmannschaft wurde der Ball in der Abwehrkette hin und her gespielt, bis sich die Vorderleute von ihren Gegnern lösten und den Ball forderten. So konnte man sich auch erste Chancen herausspielen, wie in Minute 28. Radlow kommt im Sechzehner frei zum Schluss, setzt ihn jedoch knapp rechts am Tor vorbei. Die SGM hatte in dieser Zeit mehr von der Partie und konnte oftmals auch nur durch Fouls gestoppt werden. Einen anschließenden Freistoß aus guter Position, konnte ebenfalls nicht in ein Tor umgesetzt werden. Stattdessen wurde der Ball kurz vor der Linie von Richter mit der Hand ins Tor befördert. Dafür gab es Gelb. Auch ein paar Minuten später konnte eine sehr gute Chance für die SGM nicht genutzt werden. Diesmal zeigte der Keeper von Tannau seine Reflexe. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeitpause klingelte es. Nach nur einer Minute kam der Ball über Umwege zu Radlow. Dieser legte für den besser postierten Koller auf, welcher anschließend den Ball ins Tor beförderte. Nach der Führung bekam der SV Tannau wieder mehr Spielanteile. Sie ließen den Ball gut laufen, sodass die SGM viel Arbeit in das Verteidigen stecken musste. Die Heimmannschaft bekam kaum mehr Ballbesitz und somit gab es auch hin und wieder Chancen für die Gäste. Ein gut gesetzter Kopfball musste unter anderem von Eichhorn auf der Linie geklärt werden. Durch den ständigen Druck der Gäste war es nur eine Frage der Zeit bis der Ausgleich fiel. Diesen hatte man sich jedoch anders vorgestellt. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit wurde der Ball vom letzten Mann abgeluchst und der Stürmer der Gäste konnte somit direkt abschließen. Ausgleich. Nach dem Tor sammelten die SGM sich wieder und begann wieder Fußball zu spielen. Das Spiel war nun wieder ausgeglichen und beide Teams kamen zu kleineren Chancen. Die größte Möglichkeit blieb aber der Heimmannschaft. Haupter lief allein auf den Torwart zu und versuchte ihn zu überwinden. Der Schuss konnte jedoch gehalten werden. Auch der letzte Freistoß der SGM konnte nichts mehr nutzen.

So endete die Partie mit einem gerechten Unentschieden. Die SGM war über ein starkes Tannau überrascht und wünscht viel Erfolg für die weitere Saison. Das nächste Spiel findet diesmal nicht nächsten Sonntag statt. Für die SGM geht es nämlich am Mittwoch im Pokal gegen den SC Bürgermoos. Wir hoffen auch hier auf tatkräftige Unterstützung.

Danke, Eure SGM

Gelesen 137 mal Letzte Änderung am Dienstag, 30 August 2022 13:24
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >