prev
next

Montag, 08 Mai 2023 10:39

E1: Sieg gegen tiefstehende Häfler Sportfreunde

geschrieben von

Die Jungs der E1 hatten am Freitag, den 5. Mai 2023, ihr zweites Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Friedrichshafen. Auf Wunsch der Sportfreunde wurde das Spiel um eine Stunde vorverlegt. Hier wusste man anscheinend schon, dass ab 18:30 Uhr ein Gewitter aufziehen würde.

In der Kabine war eine gewisse Nervosität zu spüren. Vielleicht lag es daran, dass die Jungs auf ihren routinierten Torspieler Sion heute verzichten mussten. Im Spiel zeigte sich aber dann nach kurzer Zeit, dass der Torspieler Jannis von der E2 sich gut in die Mannschaft integrierte. In der zweiten Minute konnte Lorens nach toller Vorlage zum 0:1 einnetzen. Schnell sah man, dass die Sportfreunde sich mit allen Spielern aufs Verteidigen eingestellt hatten. Aber in der vierten Minute war es dann Alexandru, der den Ball im rechten Toreck versenkte. Immer wieder spielten sich die Jungs der E1 an dem Abwehrriegel fest. Es dauerte elf Minuten, bis Lionel auf 0:3 erhöhte. In der 19. Minute konnten dann die Hausherren durch einen individuellen Fehler der SGM den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Durch den hohen Druck auf das Tor der Sportfreunde wurde in der 22. Minute ein Eigentor erzwungen. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Tom mit einer Bogenlampe auf 1:5.

In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel dahin. Die Sportfreunde verfolgten weiter ihre Kick-and-Rush-Spielweise und die SGM-Jungs konnten Chance um Chance nicht verwerten. So dauerte es dann 16 Minuten bis Alexandru nach schön herausgespielten Kombinationen kurz nacheinander zwei Treffer erzielte zum Endstand von 1:7.

Nach Abpfiff der Partie waren die Spieler der SGM mit dem Spielverlauf und der Chancenverwertung nicht zufrieden. Jetzt gilt es in der kommenden Woche sich auf das nächste Heimspiel gegen die SG Argental vorzubereiten.

Es spielten: Alexander, Alexandru, Imad, Jan, Jannis, Jakob, Lionel, Lorenz, Tom

Gelesen 548 mal
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >