Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Montag, 26 November 2018 17:54

SGM II unterliegt ersatzgeschwächt

geschrieben von

Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen 10°C war die zweite Mannschaft unserer SGM zu Gast beim FC Dostluk Friedrichshafen. Stark ersatzgeschwächt aber trotzdem mit einer auf allen Positionen gut aufgestellten Mannschaft gingen die Mannen um Coach Andy Zimmer in die Partie.

Nach anfänglichem Abtasten auf beiden Seiten nahm die SGM zu sehnlich das Spiel in ihre Hand. Die erste Halbzeit war geprägt durch wenig lange Bälle und viele Sicherheitspässe. Folgerichtig und verdient schoss uns Dennis Ungermann nach schönem Doppelpass am 16er in der 30. Minute in Führung. Viele Offensivaktionen waren jedoch Mangelware. Kurz vor der Halbzeit wurde unser Abwehrroutinier Klaus durch einen angreifenden Stürmer des Gegners kurz vor dem eigenen 16er gefoult, der Schiripfiff blieb aus und der Stürmer konnte den Ball am herauslaufenden Torwart vorbei legen und ganz locker einschieben. Mit 1:1 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kam die SGM zu keiner Zeit mehr ins Spiel und bekam keinen Zugriff mehr. Viele Passfehler im Aufbauspiel machten den Gegner von Minute zu Minute stärker. So kam es in der 55. Minute, dass Dostluk durch Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft mit 2:1 in Führung ging. Die Partie plätscherte vor sich hin, bis Jan-Pascal Reichle vom gegnerischen Verteidiger im 16er von den Beinen geholt wurde. Der fällige Strafstoß, getreten durch den Gefoulten, wurde vom Schiri zurück gepfiffen. Der wiederholte Strafstoß wurde zum 2:2 sehr sicher verwandelt. Nach einer Umstellung in der Verteidigung löste sich diese auf. Der Gegner konnte die Bälle um den eigenen 16er annehmen, weiterspielen und sicher verwandeln. So ging man nach 90 Minuten verdient mit 4:2 vom Platz. (fem)

Aufstellung: Müller - Giray, K. Eichhorn, Ungermann - Reichle, Yücel, Gümüs, A. Pfeifer, Zagolla (57. Sticca) - Vöhringer (77. Bührer), Mszyca (77. Welte)

Gelesen 443 mal Letzte Änderung am Montag, 26 November 2018 17:56
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >