Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach

Über Uns


Mittwoch, 22 September 2021 15:45

Zweiter Sieg in Folge

geschrieben von

Bei herbstlich durchwachsenem Wetter gastierte die SGM am vergangenen Sonntag auf dem Sportgelände des SC Friedrichshafen, wo auch der FC Dostluk seine Heimspiele austrägt. Nach dem spektakulären 5:4 Sieg mit offenem Schlagabtausch in der vergangenen Saison hingen die Trauben zu hoch, diesem Torfestival erneut gerecht zu werden.

Dennoch brachte dieses Aufeinandertreffen am Ende wieder einige Szenen mit sich, an die sich der ein oder andere Fan und Spieler auch zukünftig noch erinnern wird.

Zunächst mussten unsere Jungs nach nur sieben gespielten Minuten einen Rückschlag hinnehmen, da Rückkehrer Akin Gültekin verletzt ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Nachwuchsspieler Moritz Krause ins Spiel, der sein Debüt im Trikot bei den Aktiven feiern durfte. Auch mit Innenverteidiger Bennet Kunz stand ein SGM-Nachwuchstalent in der Startelf.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsviertelstunde mit Chancen auf beiden Seiten konnte der FC Dostluk II in der 16. Minute eine Gelegenheit über die linke Seite nutzen und das erste Tor der Partie erzielen. Die Reaktion unserer Mannschaft lies glücklicherweise nicht allzu lange auf sich warten. Der Gegner, welcher Schwachstellen in seinen Abwehrreihen bei flachen, lang gespielten Bällen offenbarte, konnte in der 25. Minute von unserem Stürmer Jan Reichle überlistet werden, der mit einem Abstauber zum 1:1 ausglich.

Im weiteren Verlauf wurde die spielerische und konditionelle Überlegenheit unserer Elf deutlich, wodurch das Führungstor über die linke Seite in der 38. Minute durch Alexander Pfeifer zum 1:2 eigentlich nur eine Frage der Zeit war. Mehrere Fernschussversuche seitens des Gegners blieben ohne Erfolg. Das Spiel war gedreht und man versuchte durch hohes Tempo weitere Torchancen zu generieren.

Eine eher unschöne Szene ereignete sich noch kurz vor dem Halbzeitpfiff als ein Stürmer des Gegners mit offener Sohle in SGM-Torwart Daniel Wolff hineinrauschte und so eine Verletzung unseres Keepers billigend in Kauf nahm, für den es dann auch kurz nach der Pause nicht mehr weiter ging. Dem Dostluk Angreifer blieb eine Karte in dieser Aktion erspart, jedoch musste unser Außenverteidiger Tim Reinhart einen Platzverweis hinnehmen, der nach einem kleinen Aussetzer den Gegenspieler zu Boden brachte. Dies wurde vom Unparteiischen, der mit solider Leistung an diesem Nachmittag auftrat, korrekterweise als Tätlichkeit bewertet, wodurch ihm keine andere Möglichkeit blieb als die rote Karte zu zeigen.

Die Devise in Halbzeit 2 war trotz der Unterzahl sich weitere Chancen zu erarbeiten und die Führung auszubauen. Leider wurden einige Offensivaktionen nicht sauber zu Ende gespielt und der letzte Pass kam nicht an. Auch die Torannäherungen der Gastmannschaft blieben erfolglos, wodurch sich die SGM am Ende den verdienten 1:2 Auswärtssieg sichern konnte.

Für das nächste Auswärtsspiel am kommenden Sonntag beim FV Langenargen II um 12:45 Uhr gilt es für Trainer Felix Müller, die ausfallenden Spieler zu ersetzen und für die Mannschaft, an diese Leistung anzuknüpfen und die nächsten 3 Punkte nach dem eher holprigen Saisonstart einzufahren.

Gelesen 100 mal
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >