Sonntag, 15 Mai 2022 19:20

D2: Klare Heimniederlage gegen Eriskirch

geschrieben von

Zum 2. Heimspiel der Rückrunde empfing die D2 der SGM die D1 des TSV Eriskirch. Aufgrund 7 z.T. kurzfristiger Absagen, war erst am Samstagmorgen klar dass das Spiel stattfinden kann, dank der Unterstützung von 2 E-Jugendspielern.

Mit 9 Mann und ohne Auswechselspieler bei sommerlichen Temperaturen war von Anfang an klar, dass es eine sehr schwere Aufgabe für die SGM geben könnte. Vor allem körperlich waren die Eriskircher unserem Team deutlich überlegen. dropTrotzdem hielten unsere Jungs kämpferisch dagegen. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand, erzielte David Müller in der 19. Minuten den 1:2 Anschlusstreffer nach einer sehenswerten Kombination. Danach kam wieder etwas Hoffnung bei unseren Jungs auf. Leider gingen der SGM kurz vor der Halbzeit etwas die Kräfte aus und Eriskirch bestrafte das mit 4 Toren in den letzten 5 Minuten vor der Halbzeitpause.

Für die 2. Halbzeit nahm sich die SGM vor besser dagegenzuhalten und die 2. Halbzeit ausgeglichener zu gestalten. Das gelang phasenweise auch ganz gut und unser Team erspielte sich im 2. Durchgang deutlich mehr Torchancen als in Halbzeit 1. Leider scheiterten unsere Jungs immer wieder am letzten Mann der Eriskircher oder am Torwart. Durch die offensivere Ausrichtung kam Eriskirch immer wieder zu Konterchancen. Yannic Schröder im Tor konnte mehrer Torchancen mit tollen Paraden vereiteln. Trotzdem baute Eriskirch den Vorsprung weiter aus und markierte in der letzten Minute den 1:10 Endstand.

Für die nächsten Spiele gilt es wieder alle Mann an Bord zu haben, um den gezeigten Kampfgeist vom Samstag auch wieder in zählbare Ergebnisse umsetzen zu können

Es spielten: Yannic Schröder, Justus Fenske, Richard Reiner, Santino Günther, Valentin Benz, Mattis Wieser, Oskar Ferber, Jakob Buchmüller, David Müller

Bilder des Spiels wurden uns freundlicherweise von Björn Schröder zur Verfügung gestellt.

Gelesen 256 mal Letzte Änderung am Sonntag, 15 Mai 2022 19:23
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >