Mittwoch, 18 Oktober 2023 17:07

Knapper Sieg gegen Brochenzell II Empfehlung

geschrieben von

Am ersten richtigen Herbsttag des Jahres war die Zweitvertretung des VfL Brochenzell zu Gast im Albert-Müller-Stadion. Die SGM ging zwar mit dem Rückenwind aus dem Sieg in Eriskirch, allerdings auch stark ersatzgeschwächt in die Partie. Über 10 Spieler der ersten Mannschaft fehlten Verletzungs- oder Urlaubsbedingt.

Nichtsdestotrotz galt es, die gute Leistung der Vorwoche zu bestätigen und eine Siegesserie zu starten. Die SGM begann konzentriert und war von beginn an die bessere Mannschaft. Obwohl spielerisch noch Luft nach oben war, hatte das Team von Coach Filzinger die Partie im Griff, ließ keine Torchancen zu und war selbst nach vorne immer wieder gefährlich. Anders als in den vergangenen Heimpartien, gelang es der SGM sich diesmal auch, sich früh in der Partie zu belohnen. Lukas Pfister lupft den Ball in den Lauf von Eros Conte, der aus abseitsverdächtiger Position eiskalt blieb und zum 1:0 einschob. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel umkämpft, wobei das Heimteam weiterhin kaum Torchancen der Gäste zuließ.

In Halbzeit zwei verlor das Spiel an Qualität. Die Gäste aus Brochenzell wollten angreifen, hatten aber an diesem Sonntag keinen guten Tag erwischt, während unsere SGM mehr und mehr die Struktur verlor. Trotz der spielerischen Mängel hatte die Spielgemeinschaft aber weiterhin die klar besseren Torchancen und verpasste es abermals den Deckel auf die Partie zu machen. So stand es auch zu beginn der 5 Minütigen Nachspielzeit weiterhin nur 1:0 und es sollten noch spannende Minuten folgen. Die SGM verteidigte nun mit Mann und Maus und schaffte es bis zum Schlusspfiff die Null zu halten.

Das 1:0 gegen die Zweitvertretung aus Brochenzell war ein Sieg ohne Glanz, der auch in Anbetracht der Personalsituation umso wichtiger war. Nächste Woche gegen Tannau gilt es, die Serie weiter auszubauen und auch spielerisch wieder zu überzeugen.

 

Gelesen 219 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Oktober 2023 17:09
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >