prev
next

Montag, 01 April 2024 20:21

Heimsieg im Nachholspiel gegen Neukirch Empfehlung

geschrieben von

Am Donnerstag vor dem Osterwochenende fand das Nachholspiel aus der Hinrunde gegen den TSV Neukirch statt. Die Gäste aus Neukirch kamen mit Rückenwind ins Kohlbachstadion, nachdem am vergangenen Wochenende ein unerwarteter Sieg gegen Dostluk eingefahren werden konnte. Auch das Team von Coach Filzinger konnte mit dem Selbstvertrauen aus dem Auswärtssieg in Meckenbeuren mit etwas weniger Druck ins Spiel gehen als zuletzt.

Leider begann das Spiel, wie eigentlich jedes Spiel im neuen Jahr, mit einem frühen Rückstand. Keine drei Minuten dauerte es bis der Ball zum ersten Mal im Netzt lag und wieder lag die SGM im Hintertreffen. Das Team reagierte geschockt und brauchte erstmal ein paar Minuten um sich im Spiel zurechtzufinden. Nach einer guten Viertelstunde kam die Spielgemeinschaft das erste Mal gefährlich vors gegnerische Tor, Mayer scheiterte allerdings aus spitzem Winkel am guten Torhüter der Gäste. Der TSV aus Neukirch machte es elf Minuten später besser und erhöhte eiskalt auf 0:2. Nach diesem erneuten Rückschlag kam Hektik ins Spiel der SGM und es dauerte bis kurz vor der Pause bis man eine Antwort fand. Nach einem hohen Ballgewinn in der 41. Minute scheiterte erst Radlow am Keeper, ehe Lukas Pfister auf Waldvogel spielte, der den Ball aus 16 Metern sehenswert ins rechte obere Toreck schoss.

Ein Tor zum richtigen Zeitpunkt, denn die SGM kam mit Rückenwind aus der Kabine. Es dauerte nur drei Minuten nach Wiederanpfiff bis zum mittlerweile verdienten Ausgleich. Die SGM kombinierte sich schön auf der linken Seite durch, Lukas Pfister spielte scharf auf Mayer, der eiskalt zum 2:2 einschob. In der Folge spielte nur noch die Spielgemeinschaft Fischbach Schnetzenhausen. Nachdem einige gute bis sehr gute Torchancen liegen gelassen wurden, war es der eingewechselte Reinhart, der auf Vorlage von Haupter zur 3:2 Führung vollendete. Eben dieser Reinhart war es auch der nur zwei Minuten später einen Freistoß so scharf vors Tor brachte, dass ein Neukircher Verteidiger nicht anders konnte als den Ball ins eigene Tor zu köpfen. Nun war der Widerstand des TSV Neukirch endgültig gebrochen. Einzig der Chancenverwertung der SGM war es zu verdanken, dass hier nicht noch mehr Tore gefallen sind, womit das Spiel mit 4:2 endete.

Nachdem die SGM erneut erst zwei Gegentore brauchte um selbst im Spiel anzukommen, sorgte die Leistung ab der 30. Minute für einen verdienten Heimsieg, der vielleicht auch noch ein bis zwei Tore höher hätte ausfallen können.

Gelesen 65 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 03 April 2024 20:40
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >