Mittwoch, 21 Februar 2024 12:36

D1: Internationales Hallenturnier in Liechtenstein Empfehlung

geschrieben von

Das Jahr hat gerade erst begonnen, mal verregnet, vereist, mit und ohne Training. Der Fischbacher Samstag war ausgeklungen und dann ging es sonnigen Gemütes ab in den Süden, ...nach Liechtenstein. Ein internationales Hallenturnier mit Teams aus den umliegenden Ländern war am Start. Acht Mannschaften aus Österreich Schweiz und Liechtenstein waren zugegen. Als einziger deutscher Vertreter waren wir klar Außenseiter.

Die Vorrunde wurde mit zwei Siegen und einer Niederlage auf Platz 2 beendet. Ehe es im Halbfinale gegen den Hausherren FC Balzers hoch herging. Ein Schlagabtausch folgte, Chancen auf beiden Seiten ließen die Trainerherzen nicht nur fußballerisch höher schlagen, sondern auch erschreckend in die Hose rutschen. 0:0 - 8-Meter-schießen - 3 Schützen - 3 Tore - ebenso Balzers, es ging nun im Sudden Death weiter. Aufregung pur, und wer diese Situation kennt, weiß, das wird ganz bitter oder himmelhochjauchzend ... Schütze um Schütze, Tor um Tor, Yunus war sogar an 2 Schüssen dran, lenkte diese an den Pfosten, leider tröpfelte der Ball von diesem noch ins Tor. Schütze Nummer 6 - Fehlschuss SGM - Tor Balzers Ernüchterung und gleich ein emotionaler Einbruch bei den Knappen.

Nun war Aufbauarbeit der Trainer gefragt. Man hätte nicht viel Zeit, dann stand schon das kleine Finale um Platz 3 an. Die Jungs waren hochmotiviert und gingen genauso engagiert wie zuletzt an die Sache ran. Schlussendlich fehlte es an dem Quäntchen Glück und so kam es, dass ein Kullerball vom eigenen Mann unseren Keeper überwinden musste. Bitterer hätte es nicht kommen dürfen. Mit der goldenen Ananas, einem kleinen Pokal und "Naja-Laune" ging es zurück nach Deutschland. Platz 4 von 8, internationales Parkett- volle Hütte, Aufregung pur - die Jungs haben es großartig gemacht - das wurde letztlich auch im Vereinsheim "Zum Sportler" mit entsprechendem Ausklang und dem kleinen Pokal gefeiert und die Laune gehoben werden.

Gelesen 97 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 22 Februar 2024 16:46
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >