prev
next

Dienstag, 30 April 2024 10:19

Viererpack von Waldvogel Empfehlung

geschrieben von

Zum Abschluss der englischen Woche ging es am vergangenen Sonntag nach dem Remis in Ailingen zum Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft des VfL Brochenzell. Nach den guten Leistungen in den letzten beiden Spielen wollte die Mannschaft diese Form bestätigen und das Ziel war ganz klar drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Bei sommerlichen Temperaturen begann das Spiel pünktlich um 13:15 Uhr und bereits in der 4. Spielminute konnte Marc Reinhart einen Fehler im Aufbauspiel des VfL zum 0:1 nutzen. Die SGM war klar die spielbestimmende Mannschaft und nahm das Heft in die Hand. In der 13. Minute konnte Kilian Waldvogel per Kopf auf 0:2 erhöhen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld von David Pfister kam genau auf den Kopf von Waldvogel, der den Ball im langen Eck versenkte. Die SGM erhöhte in der 33. Minute erneut durch Waldvogel auf 0:3. In der 42. Spielminute verwandelte Lukas Pfister einen direkten Freistoß aus gut 20 Metern zum 0:4, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. Einziges Manko unserer Jungs war wieder einmal die Chancenauswertung; es wären durchaus noch 2-3 weitere Tore möglich gewesen.

Auch in der zweiten Halbzeit gaben unsere Jungs das Zepter nicht aus der Hand und erspielten sich weiterhin gute Chancen. So dauerte es nicht lange, bis in der 52. Minute der nächste Treffer fiel. Wieder schlug das Sturmduo Mayer und Waldvogel zu. Nach Vorlage von Tim Mayer musste Kilian Waldvogel in der Mitte nur noch den Fuß hinhalten und zum 0:5 einschieben. In der 62. Minute schnürte Waldvogel, wiederum nach Vorlage von Tim Mayer, seinen Viererpack und erhöhte auf 0:6. Kurz vor Schluss konnte der VfL in der 80. Spielminute nach einem Konter noch den Ehrentreffer zum 1:6 erzielen. In der 86. Spielminute ließ es sich auch Mayer nicht nehmen, nach Vorlage von Waldvogel, sich in die Torschützenliste einzutragen. So endete das Spiel mit 1:7 gegen die 2. Mannschaft des VfL Brochenzell, wobei das Ergebnis durchaus höher hätte ausfallen können. Somit stehen unsere Jungs mit 34 Punkten auf dem 6.Tabellenplatz der Kreisliga A2.

Nächste Woche geht es im Heim- und Benefizspiel gegen den SV Tannau. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung für die Mannschaft und vor allem für Max Radkte.

Gelesen 81 mal Letzte Änderung am Dienstag, 30 April 2024 10:24
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >